Was ist mit Schulsport?

Im Erbstollen Park findet das Vereinstraining meist auf dem Großspielfeld und in größeren Gruppen statt. Der östliche Teil des Parks bietet jede Menge zusätzlichen Spaß an Sport und Training: mit der ganzen Mannschaft, aber auch allein oder in kleineren Gruppen, für Jung und Alt, für Vereinsmitglieder wie für Vereinslose. Beide Bereiche sind auch für den Schulsport hervorragend geeignet.

Unsere Angebote für Bewegung und Koordination am östlichen Rand des Parks orientieren sich auch am „Herning Football Exploratorium“ von GHB Landskabsarkitekter aus Valby in Dänemark. Dort gibt es Koordinationspfade, eine Laufbahn, Kletteranlagen, Trampoline, Tischtennisplatten, Fußballpendel, Asphalthügel, Fußballsquash, Fitnessstationen und Kegel sowie Parcours und Prävention. Sitzmöbel können aussehen wie in Superkilen oder auch in einer Schulsportanlage im niedersächsischen Kirchweyhe.

Spektakulär und ausgesprochen beliebt sind auch „Zentrifugen“ wie im „Athletic Exploratorium“ von keingart, in denen man zu Fuß, auf Rädern oder Rollen mit der Erdanziehungskraft kämpfen kann. Für Beachvolleyball, Biergarten und Bouleplatz orientieren wir uns an der klassischen Freude am Leben, vielleicht noch bereichert durch einen „Basketbaum“, der wie das Boulespiel aus Südfrankreich kommt.

Ob Vereinssport, Schulsport oder Individualsport, im Erbstollen Park kommt jeder auf seine Kosten.

  • Athletic Exploratorium
Rate this post

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.