Mitten in Mark

In Weitmar-Mark leben rund 12.000 Menschen. Darunter sind viele Kinder und Jugendliche, ein Drittel der Bewohner ist jedoch älter als 60 Jahre. Im unmittelbaren Einzugsgebiet des Erbstollen Parks liegen zwei Grundschulen (Neulingschule und Natorpschule), eine Seniorenwohnanlage und das Einkaufszentrum von Weitmar-Mark. Darüber hinaus bildet der Erbstollen Park den Übergang in das 80 Hektar große Weitmarer Holz.

Diese gesunde Durchmischung der Nutzergruppen und seine geographische Lage zwischen Geschäften und Naherholungsgebiet machen den Erbstollen Park zum perfekten Standort für unseren Mehrgenerationenanlage.

Auch die 500 Mitglieder des SV BW Weitmar 09 und die 400 Mitglieder der TLG Weitmar 09 wohnen zum allergrößten Teil in Weitmar-Mark. Der Park ist also schon jetzt in seiner Monofunktionalität eine feste Größe in der Freizeitplanung vieler Einwohner.

In den letzten Jahren wurden sowohl der Bereich des jetzigen Tennenplatzes (2014 – 2015) als auch der Naturrasenplatz (2012 – 2013) gründlich auf Schäden durch den früheren Bergbau untersucht, problematische Beläge (Kieselrot) wurden saniert. Dabei wurden keinerlei Schäden festgestellt, die bauliche Eignung des Grundstücks für die vorgeschlagenen Umgestaltungsmaßnahmen ist also sichergestellt.

4 (80%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.