Der Kiez

Weitmar-Mark liegt im Südwesten von Bochum, der Erbstollen Park und die benachbarten Geschäfte sind das Zentrum. Hier leben rund 12.000 Menschen. Darunter sind viele Kinder und Jugendliche, ein Drittel der Bewohner ist jedoch älter als 60 Jahre. Im unmittelbaren Einzugsgebiet des Erbstollen Parks liegen zwei Grundschulen (die Neulingschule und die Natorpschule), eine Seniorenwohnanlage und das Einkaufszentrum von Weitmar-Mark. Darüber hinaus bildet der Erbstollen Park den Übergang in das 80 Hektar große Weitmarer Holz.

Diese gesunde Durchmischung der Nutzergruppen und seine geographische Lage zwischen Geschäften und Naherholungsgebiet machen den Erbstollen Park zum perfekten Standort für unseren Mehrgenerationenanlage.

Auch die 500 Mitglieder des SV BW Weitmar 09 und die 400 Mitglieder der TLG Weitmar 09 wohnen zum allergrößten Teil hier. Der Park ist also schon jetzt in seiner Monofunktionalität eine feste Größe in der Freizeitplanung vieler Einwohner von Weitmar-Mark.

Ruhrgebiet heißt Zechen, der Straßenname „Erbstollen“ geht auf den Bergbau zurück. In den letzten Jahren wurden sowohl der Bereich des jetzigen Tennenplatzes (2014 – 2015) als auch der Naturrasenplatz (2012 – 2013) gründlich auf Schäden durch den früheren Bergbau untersucht, problematische Beläge (Kieselrot) wurden saniert. Dabei wurden keinerlei Schäden festgestellt, die bauliche Eignung des Grundstücks für die vorgeschlagenen Umgestaltungsmaßnahmen ist also sichergestellt.

Vielfalt pur in Weitmar-Mark

Der Erbstollen Park soll das Bindeglied zwischen dem direkt benachbarten Wohnen aller Generationen, den Geschäften von Weitmar-Mark und dem Naherholungsgebiet Weitmarer Holz sein und damit einen großen Beitrag zur Stadtentwicklung leisten. Der Park schafft neben Fußball und Leichtathletik viele weitere und neue Sport- und Freizeitangebote mit generationsübergreifenden Angeboten für Mannschafts- wie für Individualsportler. Dazu gehören ein inklusiver Spielplatz sowie generationsübergreifende Trimm-Dich-Angebote oder auch ein Bouleplatz.

Auch Weitmar 09 ist die pure Vielfalt: Unsere fast 500 Mitglieder verteilen sich auf 14 Jugendmannschaften, drei Damen- und Mädchenmannschaften, drei Seniorenmannschaften und zwei Alte Herren-Teams. Dazu kommen unzählige ehrenamtlich Aktive in der Senioren- wie in der Jugendabteilung, in der Organisation des Spielbetriebs sowie mehr als 30 Trainer und Betreuer.

In direkter Nachbarschaft unserer Anlage befinden sich mehrere Flüchtlingsunterkünfte. Veranstaltungen zu deren Gunsten haben im Erbstollen Park bereits statt gefunden. Das Projekt Erbstollen Park birgt also nicht nur Vorteile für den Verein, sondern macht sich weit darüber hinaus auch um Themen der Stadtentwicklung und der Entwicklung der Sport- und Freizeitanlagen verdient. Dabei waren die Fragen der Inklusion, Barrierefreiheit und Integration von Beginn essentiell.